Kinaesthetics-Entwicklungstag


Liegt Ihr Aufbaukurs schon etwas länger zurück? Dann könnte ein Entwicklungstag genau das Richtige für Sie sein!

Kinaesthetics-Entwicklungstag bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich mit den eigenen Fragen und Themen aus der alltäglichen Arbeit mit ihren KlientInnen anhand der ausgewählten Themen der Kinaesthetics-Konzepte auseinanderzusetzen. 

 

Zielgruppe

Der Kinaesthetics-Entwicklungstag richtet sich an Pflegende, BetreuerInnen und TherapeutInnen, die bereits einen Grundkurs oder einen Aufbaukurs absolviert haben.

 

Inhalte

Die Lerninhalte richten sich nach den jeweiligen Lernthemen und Fragen der TeilnehmerInnen. Dabei wird ein oder mehrere Themen der Kinaesthetics-Konzepte als Arbeitsgrundlage genutzt. 

 

Ziele

Die TeilnehmerInnen 

  • frischen ihre Kenntnisse in den Kinaesthetics-Konzepten auf und bringen diese mit ihren beruflichen Pflege- und Betreuungssituationen in Verbindung
  • erfahren und verstehen den Zusammenhang zwischen der Qualität ihrer eigenen Bewegung und der Gesundheitsentwicklung aller Beteiligten
  • lenken während der täglichen Pflege und Betreuung mit Hilfe einzelner Konzeptblickwinkel ihre Aufmerksamkeit bewusst auf ihre eigene Bewegung
  • bearbeiten ihre Themen und Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag, um die Selbstständigkeit pflegebedürftiger Menschen zu unterstützen und für sich selbst körperliche Entlastung zu finden 

Methodik

  • Einzelerfahrung: Lenken der Aufmerksamkeit auf Unterschiede in der eigenen Bewegung anhand der Konzept-Blickwinkel
  • Partnererfahrung: Wahrnehmen von Unterschieden in der eigenen Bewegung während der Interaktion mit einem anderen Menschen
  • Anwendungserfahrung: Bearbeiten von konkreten Fragestellungen und Themen aus dem Berufsalltag
  • Dokumentieren und Auswerten des eigenen Lernprozesses

Dauer  

8 Unterrichtseinheiten a 45 Min.

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage und berate Sie gerne unverbindlich.